29.4.2014 – Unfall zwischen Seeg und Roßhaupten

30.4.2014. Eine 26-jährige Roßhauptenerin fuhr am gestrigen Dienstag gegen 17.00 Uhr mit ihrem 3-jährigen Sohn auf der Kreisstraße aus Richtung Seeg nach Roßhaupten.

Sie kam ohne Fremdeinwirkung auf das Bankett und verlor die Kontrolle über ihren VW Passat und überschlug sich mehrmals.

Sie und ihr dreijähriger Sohn kamen zur Untersuchung ins Krankenhaus Kempten, sie hatten Glück und wurden nur leicht verletzt.

Am Passat, der abgeschleppt werden musste, entstand Totalschaden.