29.6.2021 – Unfallflucht in Dietmannsried

30.6.2021 Dietmannsried/Oberallgäu. Eine eher seltener Fall einer Unfallflucht ereignete sich am Dienstagnachmittag in der Krugzeller Straße.

Dort war durch das kurze Unwetter eine Altpapiertonne vom Gehweg auf die Fahrbahn verfrachtet worden.

Ein Zeuge gab später an, dass die Tonne bereits auf der Straße lag, als der Fahrer eines Pkw Citroën unbeirrt darauf zufuhr. Er hätte wohl problemlos ausweichen können, fuhr jedoch gegen die Tonne, wodurch diese total beschädigt wurde.

Der Fahrer fuhr weiter, ohne sich um den Schaden in Höhe von ca. 160 Euro zu kümmern. Aufgrund der Zeugenangaben konnte der 56-jährige Fahrer aus dem Ostallgäu ermittelt werden.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)