30.1.2021 – Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz in Oberstaufen

31.1.2021 Oberstaufen. Am Samstag, 30.1.2021, wurde durch ein Einzelhandelsgeschäft mitgeteilt, dass sich ein polnisches Ehepaar nicht an die vorgeschriebene FFP2-Masken-Tragepflicht halten würde.

Auf Aufforderung der Mitarbeiter verließ das Ehepaar nicht die Filiale.

Erst als die hinzugerufene Polizei erschien, verließ das Ehepaar das Ladengeschäft.

Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige an das zuständige Landratsamt wurde erstattet.

(PI Immenstadt)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)