30.4.2022 – Trunkenheit im Straßenverkehr in Westerheim

Samstag, 30. April 2022

30.4.2022 Westerheim. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein 19-jähriger Pkw-Fahrer auf der Hauptstraße in Westerheim einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Dabei stellte sich heraus, dass der junge Fahrer deutlich alkoholisiert war. Auch seine Mitfahrer wiesen deutliche, auf eine Alkoholisierung zurückzuführende, Ausfallerscheinungen auf. So schlief einer der Mitfahrer vollkommen ungesichert während der Fahrt auf einer Matratze, welche über die gesamte Rückbank ausgebreitet wurde.

Angehörige des Beschuldigten Fahrers übernahmen den angehaltenen Pkw.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der junge Pkw-Fahrer musste seinen Führerschein noch vor Ort den Beamten aushändigen, da davon auszugehen ist, dass seine Fahrerlaubnis entzogen wird. Ihn erwartet nun eine diesbezügliche Strafanzeige.

(PI Mindelheim)