4.3.2015 – Räuberischer Diebstahl in Buchloe

5.3.2015 Buchloe. Mit Kosmetikartikeln im Wert von 311 Euro in Plastiktüten verlies eine 18-jährige Kemptenerin am Mittwochmittag einen Drogeriemarkt an der Neuen Mitte ohne zu bezahlen.

Zwei Verkäuferinnen wurden darauf aufmerksam, da die Warensicherungsanlage anschlug. Nachdem die junge Frau zu Fuß flüchtete, liefen sie ihr hinterher und versuchten sie anzuhalten.

Ein 48-Jähriger aus Wiedergeltingen, der zufällig in der Nähe war, bemerkte die Situation und half den beiden Verkäuferinnen die 18-Jährige festzuhalten und zurück zum Markt zu bringen.

Dabei versuchte die Diebin mit den Beinen nach einer Drogeriemarktmitarbeiterin zu treten und spuckte auch eine Verkäuferin an. Sie konnte jedoch bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten und dieser übergeben werden.

Da sich die junge Frau gegen die berechtigte Festnahme durch das Verkaufspersonal wehrte, muss sie mit einem Strafverfahren wegen räuberischen Diebstahls rechnen.

(PI Buchloe)