4.5.2020 – Junger Mann beschäftigt in Oberstaufen weiter Polizei

5.5.2020 Oberstaufen. Ein 26-Jähriger fiel in den vergangenen Tagen mehrfach im Bereich Immenstadt und Oberstaufen auf.

Am 1.5.2020 nötigte er zwei Fahrzeugführer in Oberstaufen zum Anhalten und schlug im Anschluss an einem der Fahrzeuge den Außenspiegel ab. Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 150 Euro.

Zwei Tage später warf er mit einem Stein ein Fenster einer Kirche in Oberstaufen ein.

Am 4.5.2020 wurde schließlich eine geringe Menge Betäubungsmittel in seiner Wohnung aufgefunden.

Da der junge Mann psychisch auffällig war, wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

(PSt Oberstaufen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen