4.8.2019 – Motorradunfall bei Burgberg

5.8.2019 Burgberg. Gestern Mittag kam ein 20-jähriger Kradfahrer auf der Staatsstraße 2007, Höhe Trocknungsanlage, alleinbeteiligt wegen nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab.

Im Anschluss durchbrach er einen Weidezaun, blieb an einem Betonsockel hängen und stürzte in die Wiese.

Mit leichten Verletzungen wurde er zur weiteren Beobachtung in ein Krankenhaus verlegt.

Die Bergung des Krades wurde privat organisiert.

Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

(PI Sonthofen)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen