4.9.2019 – Unfall in Sonthofen

5.9.2019 Sonthofen. Gestern Abend kam es im Kreuzungsbereich der B308, Höhe Abzweigung Oststraße, zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Beteiligten.

Aufgrund kurzer Unachtsamkeit war ein 35-jähriger Pkw-Fahrer auf ein an der Ampel bei Rotlichtstellung wartendes Fahrzeug ungebremst aufgefahren.

Durch die Wucht des Aufpralles verletzten sich die Beifahrerin im vorderen Pkw und der Verursacher selber. Beide kamen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Ein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

(PI Sonthofen)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen