5.12.2019 – Klausen rasten bei Schwangau aus

6.12.2019 Schwangau. Am Abend des 5.12.2019 fand das traditionelle Klausentreiben statt.

Gegen 20:00 Uhr hielt eine Gruppe Klausen eine 19-jährige Pkw-Fahrerin mitten auf der Straße, in der Nähe der Gemeinde Schwangau an, indem sie sich dem Auto in den Weg stellten.

Die junge Frau wurde zunächst beleidigt und später aus dem Pkw gezogen und von einem der Männer mit einer mitgeführten Rute geschlagen.

Der Lack des Pkw wurde durch die verkleideten Männer außerdem beschädigt.

Die junge Frau brachte den Vorfall zur Anzeige.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08362/9123-0 bei der Polizeiinspektion Füssen zu melden.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen