6.12.2018 – Körperverletzungen in Füssen

6.12.2018 Füssen. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag musste die Polizei Füssen zu mehreren Vorfällen im Dienstbereich ausrücken.

Gegen 22:15 Uhr wurde in Roßhaupten ein 33-jähriger Ostallgäuer von mehreren Klausen angehalten, als er gerade mit seinem Pkw ins Dorf gefahren war. Die Klausen öffneten die Fahrertüre und zwangen den Mann zum Aussteigen.

Im weiteren Verlauf wurde der Mann von mehreren Klausen tätlich angegriffen und im Gesicht, sowie an der Hand verletzt. Im Anschluss flüchteten die Klausen. Noch in der Nacht konnte ein 23-Jähriger von der Polizei ermittelt werden. Ihn, und die bislang noch unbekannten Mittäter, erwarten nun Strafanzeigen.

Kurz nach Mitternacht kam es in der Nähe eines Füssener Hotels in der Stadtmitte zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 23-jährigen Soldaten und einem bislang Unbekannten. Beide Männer gingen aufeinander los, der 23-jährige Mann wurde an der Hand verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Unbekannte konnte flüchten, noch bevor die Polizei eintraf.

Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme wurde die Polizeistreife auf eine weitere Auseinandersetzung im Hotel aufmerksam gemacht. Dort kam es in der Lobby zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei unbekannten Damen, einer 19-jährigen Schülerin und einem 27-jährigen Mann. Im weiteren Verlauf wurden die junge Frau und der 27-Jährige von den beiden Damen, deren Alter auf ca. 40 bis 50 Jahre geschätzt wird, bei Handgreiflichkeiten leicht verletzt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Zeugen, die beide Taten beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Füssen (Tel: 08362/91230) zu melden.

(PI Füssen)

(Foto: Polizei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen