6.7.2021 – Mehrere Unfallfluchten im Raum Oberstdorf angezeigt

7.7.2021 Oberstdorf/Oberallgäu. Am Dienstag wurden bei der Polizei Oberstdorf insgesamt drei Unfallfluchten angezeigt.

Am vergangenen Sonntag gegen 17:00 Uhr konnte ein Zeuge beobachten, wie in der Lorettostraße ein Pkw beim Rückwärtsfahren aus einer Parklücke gegen ein Verkehrsschild fuhr und sich anschließend, ohne sich um einen möglichen Schaden zu kümmern, entfernte.

Ein anderer Zeuge teilte mit, dass am Dienstag, gegen 12:00 Uhr ein Pkw gegen eine Parkplatzschranke an einem Sportpark in Oberstdorf fuhr und sich ebenfalls entfernte.

In beiden Fällen ist der Kennzeichen des flüchtigen Fahrzeugs bekannt. Die beiden Fahrer erwarten nun eine Strafanzeige.

Ein weiterer Geschädigter zeigte bei der Polizei Oberstdorf an, dass sein Pkw, ein Subaru in silber angefahren und beschädigt wurde, als sich dieser im Parkhaus am Eisstadion Oberstdorf befand. Der Unfall muss am Dienstag, 6.7.2021 im Zeitraum zwischen 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr passiert sein.

Zeugen, welche diesen Unfall beobachten konnten, werden gebeten, sich bei der Polizei Oberstdorf unter Tel. 08322/9604-0 zu melden.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)