6.7.2022 – Tödlicher Alpinunfall in Ginzling

7.7.2022 Tirol. Am 06.07.2022 unternahm ein 79-jähriger Österreicher im Gemeindegebiet von Ginzling eine Wanderung über den Normalweg auf den „Dristner“ (2.767m) und wollte gegen Mittag wieder zu Hause sein.

Nachdem der Mann nicht zur angekündigten Zeit zurückgekommen war, setzte der Sohn um 15.08 Uhr einen Notruf ab.

Im Zuge der eingeleiteten Suchaktion konnte der Mann gegen 16:30 Uhr ca. 200 Meter unterhalb des Gipfels in einer Rinne nur mehr tot aufgefunden werden.

In weiterer Folge wurde der Leichnam durch die Besatzung des Polizeihubschraubers „Libelle“ geborgen und ins Tal geflogen.