7.10.2018 – Walnussdieb in Füssen

8.10.2018 Füssen. Vergangenes Wochenende wurden am Galgenbichel in Füssen ca. 100 kg Walnüsse widerrechtlich abgeerntet.

Dies stellte der Geschädigte fest, als er selbst mit seinem Bruder auf dem Weg zur Ernte war.

Der Schaden beläuft sich auf ca. 300 Euro.

Der unbekannte Täter fuhr vermutlich mit einem Traktor samt Anhänger durch das ungemähte Feld des Geschädigten bis zu desssen Walnussbaum.

Außerdem verlor er aus unbekannten Gründen etwas Stroh.

Wer diesbezüglich sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Füssen unter der Telefonnummer 08362/9123-0 zu melden.

(PI Füssen)

(Foto: Polizei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen