7.11.2021 – Gefährliche Körperverletzung durch Messerstich in Lindenberg

9.11.2021 Lindenberg/Lindau (Bodensee). Am vorgestrigen Sonntag, gegen Mittag, erreichte die Polizei die Mitteilung, dass ein Mann vor einer Bäckerei in der Rathausstraße einen Passanten angesprochen und um Hilfe gebeten habe, da er verletzt sei.

Eine anschließende Behandlung durch den Rettungsdienst erbrachte dann, dass der Mann eine nicht lebensgefährliche Stichverletzung im Rücken erlitten hatte und brachte den Mann direkt in ein Klinikum.

Die weiteren Ermittlungen der Kripo in Lindau ergaben, dass der 35-jährige Geschädigte wohl am Morgen mit einem 33-jährigen Mann in Streit geraten war, in dessen Verlauf der 33-Jährige den 35-Jährigen mit einem Messer in den oberen Rücken stach.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Die genauen Hintergründe der Tat sind derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen der Kripo.

Zeugen, die den 35-jährigen Mann zwischen Sonntagmorgen und -mittag beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Kripo Lindau zu melden.

(KPS Lindau)