7.12.2019 – Autos vom Hallhof in Memmingen abgeschleppt

7.12.2019 Memmingen. Aufgrund des derzeit stattfindenden Weihnachtsmarktes wurden im Hallhof Memmingen Haltverbotszonen ausgeschildert, um dort den Wochenmarkt abzuhalten.

Da einige Autofahrer die zeitlich beschränkte Beschilderung immer wieder nicht wahrnehmen, war es auch heute Nacht wieder notwendig sechs Pkw vom Hallhof durch Abschleppdienste in nahegelegene Seitenstraßen zu versetzen.

Die betroffenen Pkw-Halter erwarten neben einem Strafzettel auch eine Rechnung des Abschleppdienstes.

Es wird in diesem Zusammenhang eindringlich darauf hingewiesen, sich auch bei vermeintlich bekannter Verkehrslage immer wieder über die aktuell geltende Beschilderung zu informieren.

(PI Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen