7.4.2022 – Verkehrsunfall mit Alkoholisierung in Weerberg

7.4.2022 Weer/Tirol. Ein erheblich alkoholisierter 28-jähriger österreichischer Staatsangehöriger lenkte am 7.4.2022, gegen 00:20 Uhr, seinen Pkw auf der Weerberger Landesstraße von Pill in Richtung Weerberg.

Im Gemeindegebiet von Weerberg kam der Lenker in einer Linkskurve aus unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und touchierte die dortige Leitschiene. Anschließend schleuderte das Fahrzeug nach links und prallte gegen die dortige Böschung.

Durch die Wucht des Anpralles überschlug sich der Pkw und kam auf dem Dach liegend auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Der 28-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien. Die Rettungskette wurde von einem unbeteiligten Fahrzeuglenker in Gang gesetzt.

Der 28-Jährige blieb bei diesem Unfall unverletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden und die Leitschiene wurde erheblich beschädigt.