8.3.2015 – Brand in Füssen-Moos

8.3.2015 Füssen/Ostallgäu. Am Sonntag 08.03.2015 in den Morgenstunden entstand aus bisher noch nicht geklärter Ursache ein Brand in der Doppelgarage eines Reihenhauses in der Ahornstraße.

Der Brand ging auf das Reihenhaus über und wurde von der Feuerwehr gelöscht.
Die zwei Bewohner des Anwesens konnten das Haus unverletzt verlassen.

Der Schaden wird auf ca. 80.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei hat die Brandermittlungen vor Ort aufgenommen.

(PP Schwaben Süd/West, Kempten EZ/Br)