9.11.2022 – Auto vor dem MVZ in Sonthofen angefahren

10.11.2022 Sonthofen/Oberallgäu. Am Mittwochvormittag hatte ein 68-jähriger Pkw-Fahrer seinen Pkw vor dem MVZ in Sonthofen abgestellt.

Als er zurückkam, stellte er einen Schaden an seinem Fahrzeug fest. Zugleich hing an seiner Windschutzscheibe ein handgeschriebener Zettel mit der Mitteilung, dass das Auto angefahren wurde.

Die Handynummer darauf war jedoch nicht zu entziffern.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Bei der Schadenshöhe von 1.000 Euro wurden Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16?]

(PI Sonthofen)

Generated by Feedzy