9.8.2021 – Wanderin stürzt im Mellental in Mellau 50 Meter ab

9.8.2021 Vorarlberg. Eine 80-Jährige wanderte mit ihrem Sohn am 9.8.2021, gegen 17.40 Uhr, in 6881 Mellau, im Mellental auf dem Wanderweg der Mörzelspitze in Richtung Alpe Höfle, als sie aus bislang unbekannter Ursache ohne Fremdverschulden vom Wanderweg abstürzte und in weiterer Folge circa 50 Meter unterhalb des Wanderweges zum Liegen kam.

Die Bergrettung Mellau musste die Abgestürzte mittels Kletterausrüstung aus dem Gelände retten.

Folglich wurde die Verletzte durch den Rettungshubschrauber C8 in das Landeskrankenhaus Feldkirch verbracht.

Die Frau erlitt durch den Absturz Verletzungen unbestimmten Grades am Oberarm sowie am Kopf.

Die Bergrettung Mellau war mit 10 Mann an der Bergung beteiligt.

Polizeiinspektion Bezau