Abbruchhammer von Baustelle in Bad Wörishofen entwendet – Dieb ermittelt

Samstag, 19. März 2022

19.3.2022 Bad Wörishofen/Unterallgäu. Am Morgen des 16.3.2022 wurde von einer Baustelle im Stadtgebiet Bad Wörishofen ein Abbruchhammer entwendet. Der Geschädigte informierte sofort die Polizei.

Der am Tatort aufnehmende Polizeistreife fiel dann ein, auf derselben Baustelle anwesender, Arbeiter einer anderen dort tätigen Firma auf.

Als sich der Mann unter dem Vorwand Brotzeit zu holen mit seinem Baustellenfahrzeug von der Baustelle entfernen wollte, wurde er von den Beamten kontrolliert.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Im Baustellenfahrzeug konnte dann der entwendete Abbruchhammer durch die Beamten aufgefunden werden. Der Täter hatte den Abbruchhammer hierbei unter anderem Arbeitsgerät versteckt.

Auf Vorhalt räumte den Mann sofort den Diebstahl ein.

Als Grund für sein Handeln gab der Täter an, dass er dem Geschädigten am Vortag ein Ladegerät für ein Handy geliehen habe und er anschließend das Ladegerät vom Geschädigten nicht zurückbekommen habe. Aus diesem Grunde habe er sich dann zum Diebstahl des Abbruchhammers entschieden.

Den Täter, einen 56-jährigen Mann aus dem Unterallgäu, erwartet nun eine Strafanzeige aufgrund Diebstahls.

(PI Bad Wörishofen)