Ausstellung in Lindau anlässlich des Internationalen Weltfrauentags eröffnet

12.3.2018 Lindau (Bodensee). Am Internationalen Weltfrauentag hatten Landrat Elmar Stegmann, die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Lindau Ursula Sauter-Heiler und die Fotografin Ann Mackinnon zur Eröffnung der Ausstellung „FrauenBild“ ins Landratsamt Lindau eingeladen.

In der Ausstellung sind 34 Frauen aus dem Landkreis Lindau unterschiedlichen Alters, Engagements und mit verschiedenen beruflichen Werdegängen auf fast lebensgroßen Fotos zu sehen. “Keine Frau gleicht der anderen, jede an sich ist ein Unikat, einfach, unterschiedlich und einmalig“, so die Botschaft der Fotografin Ann Mackinnon aus Scheidegg in ihrer Begrüßungsrede.

Zu feiern gab es neben dem Internationalen Weltfrauentag auch 100 Jahre Frauenwahlrecht, 70 Jahre Gleichstellung von Mann und Frau und 70 Jahre Partnerschaftsprinzip.

In seinem Grußwort machte der Landrat, der die Schirmherrschaft für dieses Projekt übernommen hat, darauf aufmerksam „Die Situation der Frauen hat sich in den vergangenen Jahren Schritt für Schritt verbessert, dennoch ist echte Gleichstellung in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft noch nicht erreicht.“

Er machte deutlich, dass Gesetze und Vorschriften, welche die Gleichberechtigung von Mann und Frau regeln, alleine nicht ausreichen. „Gleichstellung muss umgesetzt werden und es muss in den Köpfen ankommen was gemeint ist“, so der Landrat.

Rund 80 Besucher waren der Einladung gefolgt. Darunter viele Fotomodelle, die am Ende der Veranstaltung ihr eigenes Portraitbild mit nach Hause nehmen konnten. Gesponsert wurden die Portraits und die Leinwandbilder von der Firma CEWE Print. Ein weiterer Sponsor war die Firma Breyer aus Heimenkirch, die die Fotoständer kostenfrei produzierten und zur Verfügung stellten.

Das bayerische Ministerium für Arbeit und Soziales kam für die restlichen Kosten auf. Bis zum 20. April können die FrauenBilder noch im Foyer und im 1. OG in der Bregenzer Straße 35 zu den regulären Öffnungszeiten des Landratsamts besichtigt werden.

Fotografin Ann Mackinnon, Landrat Elmar Stegmann und die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Lindau Ursula Sauter-Heiler (Foto: Landratsamt Lindau)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen