Bahnreisen ins Allgäu für 59,- Euro

Fischen (oh) 59,- Euro kostet ab sofort die Bahnreise zum Urlaub in die Hörnerdörfer im Allgäu. Darin enthalten ist die Hin- und Rückreise bis 400 km bei freier Zugwahl einschließlich ICE. Einzige Voraussetzung: das Urlaubsticket ist nur in Verbindung mit einer gebuchten Unterkunft in einem der Hörnerdörfer gültig. Reisen ab 401 km Bahnstrecke kosten 99,- Euro. Die Bahnfahrt ins Allgäu wird so bis zu 50 Prozent billiger.

Die Tourismus Hörnerdörfer GmbH hat mit der Deutschen Bahn einen Vertrag für die so genannten RIT-Tickets abgeschlossen. Ab sofort können die günstigen Fahrkarten gebucht werden, auch online unter http://www.hoernerdoerfer.de/bahn/ für alle fahrplanmäßigen Regelzüge der Deutschen Bahn, einschließlich ICE, IC und EC. Die Tickets sind an keine bestimmte Zug- oder Streckenverbindung gebunden, was für die Gäste absolute Flexibilität bedeutet. Natürlich können auch Sitzplätze in den Zügen reserviert werden. BahnCard-Besitzer erhalten zusätzliche Rabatte, Kinder bis 14 Jahren reisen in Begleitung der Eltern oder Großeltern kostenfrei. Bis 10 Werktage vor Anreise können die Tickets gebucht werden, auch Umbuchungen, Verlängerungen und Stornierungen sind möglich.

Das neue Angebot mache das entspannte Reisen mit der Bahn fast konkurrenzlos günstig, sagt Christian Lichtenberg von der Tourismus Hörnerdörfer GmbH. Haltestelle für die Reisenden ist der Bahnhof im NaturDorf Fischen, dem größten der fünf Hörnerdörfer. Von dort sind es nur wenige Minuten nach Balderschwang, Bolsterlang, Obermaiselstein und Ofterschwang. Die neuen RIT-Tickets sind Teil eines Konzeptes zur Förderung der umweltschonenden Mobilität, zu der auch günstige Urlaubskarten für Bahn- und Busfahrten gehören.

Weitere Informationen im Internet unter www.hoernerdoerfer.de/bahn oder telefonisch im Gästeservice Fischen i. Allgäu unter der Rufnummer 0 83 26 / 36 46 0.