BayernTour Natur Unterallgäu 2015

21.4.2015 Landkreis Unterallgäu. Den Sternenhimmel erleben, Heilkräuter kennenlernen, wandern oder radeln: Die Natur im Unterallgäu entdecken kann man von April bis Oktober bei der „BayernTour Natur“ des Bayerischen Umweltministeriums.

Darauf macht Konrad Schweiger von der Unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt aufmerksam. Insgesamt finden mehr als 200 Veranstaltungen statt. Im April und Mai sind es folgende:

  • Geführte Wanderung rund um Bad Grönenbach am Samstag und Mittwoch, 25. und 29. April. Treffpunkt jeweils um 13.30 Uhr auf dem Marktplatz in Bad Grönenbach. Veranstalter: Kurverwaltung
  • Frühlingswanderung rund um das Kettershauser Ried am Sonntag, 26. April. Treffpunkt um 14 Uhr an der Kläranlage zwischen Mohrenhausen und Tafertshofen. Veranstalter: Stiftung Kulturlandschaft Günztal
  • „Reise in die Welt der wilden Frühlingskräuter“ am Dienstag, 28. April. Treffpunkt um 14 Uhr im Kreislehrgarten am Hohen Schloss in Bad Grönenbach. Veranstalter: Kurverwaltung
  • Geführte Radtouren ab 28. April immer dienstags und freitags. Treffpunkt jeweils um 14 Uhr am Rathaus in Bad Wörishofen. Veranstalter: Kur- und Tourismusbetrieb
  • Gesundheitswanderung durch die Natur ab 29. April immer mittwochs. Treffpunkt jeweils um 15 Uhr am Steinbrunnen des Kurhauses in Bad Wörishofen. Veranstalter: Kur- und Tourismusbetrieb
  • Geführte Themenwanderung ab 30. April immer donnerstags. Treffpunkt jeweils um 14 Uhr am Steinbrunnen des Kurhauses Bad Wörishofen. Veranstalter: Kur- und Tourismusbetrieb
  • „Unterwegs am Allgäuer Sternenhimmel“ ab 1. Mai immer freitags jeweils um 19.30 Uhr in der Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren
  • „Sonnensonntag – der Stern des Lebens“ am Sonntag, 3. Mai, um 14 Uhr in der Allgäuer Volkssternwarte Ottobeuren
  • „Blühende Landschaft: Lebensgrundlage für Pflanze, Tier und Mensch“ am Freitag, 8. Mai. Treffpunkt um 14 Uhr beim Kurcafé Neumair im Kurpark in Bad Grönenbach. Veranstalter: Kurverwaltung
  • Radtour im Illerwinkel: am Fluss der Sieben Schwaben am Freitag, 8. Mai. Treffpunkt um 14 Uhr auf dem Wanderparkplatz Rothenstein zwischen Legau und Bad Grönenbach. Veranstalter: Unterallgäuer Gästebegleiter
  • Kräuterwanderung am Sonntag, 10. Mai. Treffpunkt um 10.15 Uhr in Pfaffenhausen nach Anmeldung bei Veranstalterin Thea Weber unter (08261) 8583. Genauer Ort wird bei Anmeldung bekanntgegeben.
  • „Die Apotheke im Garten“ am Dienstag, 12. Mai. Treffpunkt um 14 Uhr im Kreislehrgarten am Hohen Schloss in Bad Grönenbach. Veranstalter: Kurverwaltung
  • „Löffelkraut und Kalktuffquellen“ am Donnerstag, 14. Mai. Treffpunkt um 14 Uhr an der Eheimer Mühle in Ottobeuren. Veranstalter: Stiftung Kulturlandschaft Günztal
  • „Der Eiszeit ganz nah – Wanderung auf den Falken“ am Samstag, 16. Mai. Treffpunkt um 13.30 Uhr auf dem Parkplatz am Falkenweg in Bad Grönenbach. Veranstalter: Unterallgäuer Gästebegleiter
  • Workshop „Wellness mit Wildkräutern – eine Frühjahrskur für Hände und Füße“ am Samstag, 16. Mai. Treffpunkt um 14 Uhr im Feuerwehrhaus in Oberschönegg. Veranstalterin: Eva Posselt
  • Führung im Naturlehrgarten in Mindelheim am Samstag, 16. Mai. Treffpunkt um 15.30 Uhr am Eingang. Veranstalter: Ortsgruppe Bund Naturschutz
  • Vogelkundliche Wanderung am Dienstag, 19. Mai. Treffpunkt um 15.30 Uhr am Bad Clevers in Bad Grönenbach. Veranstalter: Kurverwaltung
  • Heilkräuterführung am Dienstag, 19. Mai. Treffpunkt um 16 Uhr am Info-Pavillon im Kurpark in Bad Wörishofen. Veranstalter: Kur- und Tourismusbetrieb
  • „Verabredung in der Natur – Hören – Sehen – Tun“ am Dienstag, 19. Mai. Treffpunkt um 18 Uhr auf dem Rathausplatz in Kirchhaslach. Veranstalterin: Roswitha Lutzenberger
  • „Bad Grönenbach blüht auf: Gesundes aus dem Bienenvolk“ am Freitag, 22. Mai. Treffpunkt um 14 Uhr beim Kurcafé Neumair im Kurpark in Bad Grönenbach. Veranstalter: Kurverwaltung

Info: Weitere Informationen und eine Übersicht über alle Angebote sind im Internet unter www.bayerntour-natur.de zu finden.