Earth Hour 2022 in Memmingen

Samstag, 26. März 2022
20:30

21.3.2022 Memmingen. Stadt Memmingen schaltet Beleuchtung des Rathauses für eine Stunde aus – weltweite Aktion für mehr Klimaschutz.

Weltweit werden am kommenden Samstag, 26. März 2022, als symbolische Aktion für mehr Klimaschutz um 20:30 Uhr wieder viele Lichter für eine Stunde ausgeschaltet.

In diesem Jahr soll damit auch ein gemeinsames Zeichen für Frieden gesendet werden, um der Opfer des Krieges in der Ukraine zu gedenken.

Bei der „Earth Hour“, initiiert von der Natur- und Umweltschutzorganisation WWF (World Wide Fund for Nature) nimmt die Stadt Memmingen damit zum dritten Mal teil und schaltet die Beleuchtung des Rathauses aus.

Weltweit beteiligen sich viele Privathaushalte, Kommunen und Einrichtungen an der „Stunde der Erde“, indem sie um 20:30 Uhr Ortszeit für eine Stunde das Licht im eigenen Zuhause oder von Sehenswürdigkeiten ausschalten. Die „Earth Hour“ fand 2007 in Australien zum ersten Mal statt.