“Gute Zeiten, schlechte Zeiten” GZSZ 29.4.2014

Dienstag, 29. April 2014
19:40

TV-Tipp: “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” GZSZ am Dienstag, 29.4.2014, um 19:40 Uhr bei RTL

Folge 5484:

Mesut muss verhindern, dass seine Mitbewohnerinnen von der Kakerlake in der WG erfahren. Katrin ist glücklich mit ihrer Entscheidung. Leon will Mieze beweisen, dass sie zur Familie gehört.

Zac will weiterhin mit seiner Extreme-Cooking-Show durchstarten und kann sogar Mesut wieder für die neue Folge einbinden: Kakerlaken im Schokomantel! Die Zubereitung des Ekel-Snacks birgt jedoch einige Schwierigkeiten.

Als schließlich eine Kakerlake in der WG ausbüxt, bereut Mesut schnell, sich auf Zacs Idee eingelassen zu haben. Seine Mitbewohnerinnen dürfen von der Aktion niemals erfahren. Dafür ist Mesut sogar bereit, Zac gegen sich aufzubringen.

Nachdem sie sich zu Bommel bekannt hat, will Katrin vieles besser machen. Sie lässt sich immer mehr auf ihren jungen Freund ein und steht auch in der Öffentlichkeit zu ihm. Sogar von Gerner lässt sie sich nicht aus der Ruhe bringen und genießt die Zeit mit Bommel. Katrin ahnt jedoch nicht, dass von ganz anderer Seite neue Probleme lauern.

Leon ist enttäuscht von Mieze: Sie hat Leons mühsam gebasteltes Zellenmodell einfach weggeworfen. Erst Vince erklärt ihm, dass Mieze Angst vor Mobbing in der Schule hat. Während Mieze sich mit schlechtem Gewissen grämt, will Leon ihr zeigen, dass sie mit ihren Problemen auch zu ihm kommen kann.

Darsteller

Daniel Fehlow Leon Moreno
Linda Marlen Runge Anni Brehme
Ramona Dempsey Nele Lehmann
Philipp Christopher David Brenner
Merlin Leonhardt Till “Bommel” Kuhn
Lea Marlen Woitack Sophie Lindh
Mustafa Alin Mesut Yildiz
Eva Mona Rodekirchen Maren Seefeld
Iris-Mareike Steen Lilly Seefeld
Vincent Krüger Vince Köpke
Jascha Rust Zacharias Klingenthal
Clemens Löhr Alexander Cöster
Wolfgang Bahro Dr. Jo Gerner
Ulrike Frank Katrin Flemming
Anne Menden Emily Badak
Jörn Schlönvoigt Philip Höfer
Raul Richter Dominik Gundlach
Janina Uhse Jasmin Novak
Tayfun Baydar Tayfun Badak
Thomas Drechsel Max “Tuner” Krüger