Infotelefon zur Schweinegrippe

Hilfe für besorgte Menschen

Duisburg/Itzehoe (ots) – Die Novitas BKK – Die Präventionskasse hat eine Hotline zum Thema Schweinegrippe eingerichtet. Medizinisches Fachpersonal beantwortet die Fragen über Ansteckungsgefahr, Risiken einer Pandemie oder die richtige Behandlung. Rund um die Uhr können besorgte Menschen unter der Nummer 0180 5 547746* Hilfe finden.

Die Schweinegrippe sorgt zurzeit für breite Verunsicherung und einen hohen Informationsbedarf. Deshalb hat sich die Novitas BKK – Die Präventionskasse entschlossen, diesen Service anzubieten. Die Experten geben Antworten auf Fragen wie beispielsweise „Wie verläuft die Krankheit beim Menschen?“ oder „Wie wirkt das Grippemittel ‚Tamiflu‘ und kann es gegen die Schweinegrippe schützen?“.

„A/H1N1“, so lautet der Name eines neuen aggressiven Typs des Schweinegrippe-Erregers, der in Mexiko bereits mehr als 150 Todesopfer gefordert hat. Die nun aufgetretene Variante hat am vergangenen Wochenende für weltweite Aufregung gesorgt. Auch in anderen Staaten, wie zum Beispiel den USA, sind bereits erste Ansteckungsfälle bekannt. In Deutschland sind noch keine Fälle der ansteckenden neuen Variante öffentlich geworden.

* 14 Cent/Min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom AG, abweichende Mobilfunkpreise