Kaufbeurer Engele am ersten Advent 2022

22.11.2022 Kaufbeuren. Am Sonntag, 27. November 2022, um 17:30 Uhr, lässt die Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren eine Tradition hochleben: Das Engele kommt! Am Kirchplatz auf dem Kaufbeurer Weihnachtsmarkt gibt es für jedes Kind eine kleine Überraschung.

Jedes Jahr am ersten Advent, wenn es draußen dunkel wird, sorgt es für leuchtende Kinderaugen:

Das Engele. Es schwebt aus dem winterlichen Nachthimmel an die Kaufbeurer Wohnzimmerfenster und bringt kleine Überraschungen für die Kinder mit.

Historische Hintergründe zum Engele sind schwierig zu finden, aber vielleicht auch gar nicht so wichtig. Denn es geht um Vorfreude, um das besinnliche Zusammensein in der Vorweihnachtszeit.

Wenn die Oma am Abend die Kerzen anzündet, die Enkelkinder erwartungsvoll am Fenster sitzen und in den Himmel blicken, die Eltern ein Weihnachtslied anstimmen, dann ist Adventszeit.

Und zur Einstimmung auf diese besondere Zeit kommt das Engele.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16?]

Viele Kaufbeurer verbinden mit dem Engele wunderschöne Kindheitserinnerungen – so auch einige Mitglieder der Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren (AK). Sie möchten diese gerne weitertragen und auch vielen anderen Kindern diesen magischen Moment ermöglichen. Deshalb organisiert die AK alljährlich die Engele-Überraschung, die auf dem Weihnachtsmarkt in Kaufbeuren für alle Kinder stattfindet.

Seit mehr als zehn Jahren macht das die AK bereits.

Die Gemeinschaft von Kaufbeurer Einzelhändlern sorgt dafür, dass dieser schöne Vorweihnachtsbrauch nicht in Vergessenheit gerät. Und so schwebt am 27. November 2022 um 17:30 Uhr, begleitet von Lichterschein und Glockenspiel, wie von Engelshand ein Korb mit Überraschungen vom Erker des Zellerhauses am Kirchplatz herab. So soll sich der Geist der Weihnachtszeit auf die kleinen und großen Besucher des Weihnachtsmarkts in Kaufbeuren übertragen.

Generated by Feedzy