Kreisstraße OAL 1 zwischen Illasbergsee und Kniebis ab 12.9.2022 gesperrt

8.9.2022 Landkreis Ostallgäu. Die Kreisstraße OAL 1 zwischen Illasbergsee und Kniebis wird von 12.9. bis voraussichtlich Mitte November 2022 für den Gesamtverkehr gesperrt.

Grund sind Bauarbeiten der Gemeinde Halblech und des Landkreises Ostallgäu.

Im Auftrag der Gemeinde Halblech wird die Kreuzung an der Einmündung nach Thal/Ostern umgebaut. Durch den Bau einer Linksabbiegespur sowie einer Mittelinsel mit Querungshilfe wird die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer verbessert.

Im Zuge der Maßnahme erneuert der Landkreis Ostallgäu die Fahrbahndecke der Kreisstraße zwischen der Abzweigung nach Thal und dem Ortsbereich von Kniebis.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16?]

Die überörtliche Umleitung erfolgt ab Roßhaupten über die B 16, die St 2059, Lechbruck, Steingaden, die B 17 und umgekehrt. Der Radweg Roßhaupten – Halblech entlang der OAL 1 ist von der Baumaßnahme nicht betroffen und kann während der Baumaßnahme befahren werden.

Die Gemeinde Halblech und der Landkreis Ostallgäu bitten alle örtlichen Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis, dass es während der Bauarbeiten zu Behinderungen kommt. Kurzfristige witterungsbedingte Anpassungen der Sperrzeit können nicht ausgeschlossen werden.