Kuratorium Sicheres Allgäu zeichnet couragierte Bürger aus

4.2.2015 Lindau (Bodensee). Das Kuratorium Sicheres Allgäu hat auch in diesem Jahr wieder Menschen geehrt, die sich nicht nur plötzlich in einer schwierigen Situation wiedergefunden haben, sondern die sofort beherzt und entschlossen reagiert und eingegriffen haben.

Alle haben sie Mut, Tapferkeit und Zivilcourage gezeigt und dadurch Leben gerettet, Besitz geschützt oder mitgeholfen, Straftaten aufzudecken.

15 couragierten Männern und Frauen hatte der Präsident des Kuratoriums Landrat Elmar Stegmann in einem feierlichen Rahmen gedankt. Ehrengast und Festredner war Staatsminister Joachim Herrmann.