“Let’s dance” 23.5.2014

Freitag, 23. Mai 2014
20:15

“Let’s dance” Halbfinale am Freitag, 23.5.2014, um 20:15 Uhr bei RTL

Carmen Geiss, Tanja Szewczenko und Alexander Klaws tanzen heute im “Let’s Dance” – Halbfinale! Sylvie Meis (36) und Daniel Hartwich (35) schicken die besten Stars ins Rennen. Wer fliegt, wer schafft es ins Finale und wer wird “Dancing Star 2014“?

Die Halbfinalisten im Überblick:

Trainingsstunden (Stand vorauss. bis 23. Mai):
Alexander Klaws: 262 Trainingsstunden
Tanja Szewczenko: 261 Trainingsstunden
Carmen Geiss: 259 Trainingsstunden
Insgesamt haben unsere drei Halbfinalisten bis 23. Mai 782 Stunden trainiert.

Verletzungen:
Unsere drei Halbfinalisten blieben außer kleinen Blessuren, blauen Flecken und Blasen weitestgehend verschont.

Highlights:
Alexander Klaws:
Alexander erhielt die höchste Punktzahl (30) in Show 4 (“Neue Tänze -Special”) – Höchste Jurywertung der 7. Staffel mit 30 Punkten (neben Tanja). Alle drei Juroren vergaben zum ersten Mal in dieser Staffel die volle Punktzahl zu Alexanders Charleston zu “Dick & Doof Theme”.

Seine niedrigste Wertung erhielt er beim Freestyle zu seinem Lieblingssong “Angels” (22 Punkte) in Woche 7, sowie jeweils 23 Punkte für den Cha Cha Cha zu “Treasure” in Show 7 und den Contemporary zu “I See Fire” in Show 6 – Movie Night.

Für seinen Lieblingssong in Show 7 hat er “Angels” ausgewählt, da Alex sagt hier sei Dieter Bohlen auf ihn aufmerksam geworden, mit diesem Song schaffte er es bis ganz nach oben bei DSDS.

Nach der Höchstwertung von 30 Punkten nach seinem Charleston in Show 4, löste Alexander Klaws sein Versprechen ein, welches er in einem der Trainingseinspieler gegeben hat und flitzte einmal oben ohne durch das Let’s Dance-Studio.

Tanja Szewczenko:
Tanjas niedrigste Punktzahl (15) erhielt sie in Show 1 mit dem Quickstep zu “The Look”. Ab diesem Zeitpunkt ging es für Tanja und Willi nur noch bergauf. Zum ersten Mal übertrumpften sie die Favoritan Alexander und Isabel in Show 3 mit der höchsten Wertung des Abends (27) mit einer Rumba zu “Liebe ist”. Ab Show 6 hat Tanja nochmal einen Gang zugelegt und wieder die meisten Punkte an diesem Abend eingeheimst (50 aus zwei Tänzen) mit nur einem Zähler Unterschied zu Alexander Klaws. Den Aufwärtstrend setzten sie fort in Show 7 mit einem beeindruckenden langsamen Walzer zu “Run To You”, welcher mit der maximalen Punktevergabe gewertet wurde. Zum zweiten Mal in dieser Staffel sehen wir die vollen 30 Punkte von der Jury.

Carmen Geiss:
Erhielt die wenigsten Punkte (15) in Show 1 mit ihrem Cha Cha Cha zu “Welcome To St. Tropez” und in Show 3 (15) mit dem Jive zu “I’m Always Here” aus der Serie “Baywatch”.

Bei ihrem Langsamen Walzer zu “Three Times A Lady” fährt Carmen ihre beste Punktzahl ein (22).

Carmen und Christian feierten beide Anfang Mai ihren Geburtstag – Carmen am 05.05., Christian am 14. Mai 2014

Am meisten Motivation schöpft Carmen aus ihrer Familie, ganz besondere Freude kommt daher auf, wenn ihre Töchter Shania und Davina, sowie ihr Ehemann Robert zu Gast sind bei Let’s Dance.

Bislang hat jeder der drei Halbfinalisten 11 Einzeltänze absolviert, einen Teamtanz, und einen Discofox-Marathon bestritten. Im Halbfinale wartet dann der direkte Vergleich bei Dance-Off auf unsere drei Tanzpaare.