Positiver Trend der Gästeentwicklung hält an

Bad Wörishofen, 13.12.2010: Der positive Trend bei den Gästeankünften hält auch im November an. Im Vergleich zum Vorjahr ist bei den Ankünften ein Plus von 13,6 Prozent zu verzeichnen. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass auch die Anzahl der Übernachtungen um 2,44 Prozent angestiegen ist. Dies dürfte unter anderem auch darauf zurück zu führen sein, dass immer mehr Häuser während der Wintermonate geöffnet haben und die Winterkur sehr stark beworben wurde. Bereits Kneipp war ein starker Befürworter der Kneippkur im Winter: „Eine Kur im Winter ist so wirksam wie zwei Kuren im Sommer.“ Bad Wörishofen bietet auch in den Wintermonaten viele attraktive Veranstaltungen; gerade in der Adventszeit und zum Jahreswechsel. Viele Gäste schätzen auch das breite Angebot der Bad Wörishofer Einzelhändler, wo sie in angenehmer Atmosphäre beraten werden und in Ruhe einkaufen können. Für das Jahr 2010 (ohne Dezember) ergibt sich somit ein Anstieg der Ankünfte um 8,17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, die Zahl der Übernachtungen ist gleich geblieben.