TC Eisenburg spendet 20 000 Euro

14.9.2020 Memmingen. Der Tennis-Club (TC) Eisenburg hat sich nach langen Jahren aufgelöst und sein Vereinsgeld an verschiedene Vereine und Institutionen verteilt.

Davon profitierte auch der Kindergarten Eisenburg, der in Form eines Spielgeräts für 20 000 Euro bedacht wurde.

Die Zweite Bürgermeisterin Margareta Böckh und Kindergartenleiterin Barbara Küchle dankten den Spendern „für ihre großzügige Unterstützung“.

„Wir wünschen Euch viel Freude und Kletterspaß mit dem neuen Spielgerät“, sagte Andreas Fickler vom TC Eisenburg bei seiner Begrüßung der Eltern und Kinder. Nach dem feierlichen Durchtrennen des Stadtbands trugen die Mädchen und Jungen voller Freude ein Lied vor.

Auch Barbara Küchle, Leiterin der Kindertageseinrichtung Eisenburg bedankte sich für die großzügige Spende, mit der das neue Klettergerüst angeschafft werden konnte. „Es ist ein tolles Miteinander in Eisenburg. Unser Dank gilt auch dem Bürgerausschuss, durch dessen Vermittlung wir die Spende erhalten haben“, bemerkte Küchle.

Zweite Bürgermeisterin Margareta Böckh (Mitte) begrüßte die Eltern und Kinder des Kindergarten Eisenburg herzlich zur Spendenübergabe durch den TC Eisenburg im Garten des Kindergartens. (Foto: V. Weyrauch/ Pressestelle Stadt Memmingen)

The post TC Eisenburg spendet 20 000 Euro first appeared on ? Allgaeu-Tipp.de – Urlaub und Freizeit im Allgäu.