“Team Wallraff – Reporter undercover” 28.4.2014

Montag, 28. April 2014
21:15

TV-Tipp: “Team Wallraff – Reporter undercover” am Montag, 28.4.2014, um 21:15 Uhr bei RTL

Die heutige erste Folge beschäftigt sich mit der Lebensmittelbranche. Die Undercover-Reporter wollen dort eigentlich Schwarzarbeit, sittenwidrige Entlohnung und Verstöße gegen Arbeitsschutzvorschriften ermitteln. Was sie dann allerdings darüber hinaus vorfinden, ist auch deshalb alarmierend, weil es jeden Konsumenten gefährdet: unsaubere und ekelerregende Verkaufsräume, Verstöße gegen die Hygieneverordnung und Fäkal-Verkeimungen, wie man sie sonst allenfalls an Toilettentüren finden dürfte.

“Um möglichst große Gewinne zu erzielen, wird am Personal und damit auch an der Sauberkeit gespart. Selbst wenn die Beschäftigten dort für bessere Hygienebedingungen sorgen wollten – sie hätten gar nicht die Zeit dazu. Wer dagegen aufbegehrt, wird mit meist unlauteren Methoden aus den Firmen geworfen”, fasst Wallraff die Recherche-Ergebnisse zusammen.

“Wir werden dafür sorgen, dass sich dort nach der Veröffentlichung Grundlegendes ändert. Dazu werden wir auch mithilfe von Verbraucherverbänden und Konsumenten den nötigen öffentlichen Druck aufbauen, damit die zuständigen Politiker handeln bzw. die nötigen Konsequenzen ziehen.”