Ulla Schmidt: Gesetzliche Kassen mit Überschuss im ersten Quartal 2009

Baierbrunn (ots) – Baierbrunn/Berlin, 28. Mai 2009: Die finanzielle Lage der gesetzlichen Krankenkassen ist offenbar besser als gedacht: „Angesichts erster vorliegender Daten von Kassen ist davon auszugehen, dass alle Kassen zusammen in den ersten drei Monaten dieses Jahres deutliche Überschüsse verzeichnen. Damit ist klar, der Gesundheitsfonds funktioniert sehr gut“, sagte Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) bei einer Telefonaktion der Apotheken Umschau, dem Gesundheitsmagazin aus dem Wort & Bild Verlag.

Nach Informationen der Apotheken Umschau aus Kassenkreisen beträgt der Überschuss im ersten Quartal über eine Milliarde Euro. „Wie zugesagt, werden damit in diesem Jahr 100 Prozent der Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen durch die zielgenauen Zuweisungen des Fonds gedeckt“, erklärte die Gesundheitsministerin bei der Telefonaktion der Apotheken Umschau.