Unterführung ab 20.3.2018 bei Ungerhausen gesperrt

12.3.2018 Landkreis Unterallgäu. Nach der Winterpause wird nun die neue Unterführung bei Ungerhausen fertiggestellt.

Dazu wird diese ab Dienstag, 20. März, nochmal für den Verkehr gesperrt.

Das teilt das Tiefbauamt am Landratsamt Unterallgäu mit.

Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Ende Mai. Die Umleitung ist ausgeschildert und führt über Holzgünz und Trunkelsberg.

Der sogenannte höhengleiche Bahnübergang bei Ungerhausen wurde im vergangenen Jahr durch eine Unterführung ersetzt.

Jetzt erfolgen die Restarbeiten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen