Unterstützen Sie Bad Wörishofen bei der „Stadtmeisterschaft“!

Wettbewerb im Rahmen der Bayern 1-Sommerreise am 22. August 2010 Vielfältige Aufgaben für Bürgermeister Klaus Holetschek –

Gewinn ist eine fünftägige Ferienfußballschule des Bayerischen Fußballverbands

Bald ist es soweit! Am Sonntag, 22. August 2010 geht der Sommerevent des Jahres – die „Bayern 1-Sommerreise“ – in Bad Wörishofen über die Bühne. Der Ostpark der Kneippstadt wird an diesem Tag zum Unterhaltungs-Mekka für die ganze Familie. Auf zwei Bühnen und drei überdachten Erlebnisinseln gibt es für das Publikum von 15.00 bis 22.00 Uhr jede Menge zu entdecken und zu erleben. Die Besucher können sich auf sieben Stunden erstklassige Unterhaltung auf einem vielfältig gestalteten Festgelände freuen – und alles bei freiem Eintritt!

Auf den Showbühnen sind dabei: die „Presley Family“ mit einer perfekten 60er/70er Jahre-Show, die „Bayern 1-Band“, die A-Capella-Gruppe „Viva Voce“, das Augsburger Duo „Tom & Flo“ aus dem Bayern-Beatles-Wettbewerb und der Oberpfälzer Humorist Toni Lauerer. Die Mitmachbühne präsentiert das irrwitzige Musik-Duo von „Alpen Sperrmüll“, den Bauchredner Kay Scheffel, Bernhard Zieglers Spaßtelefon sowie Spiele rund um das Thema Musik und – Bad Wörishofens 1. Bürgermeister Klaus Holetschek! Anlässlich der „Stadtmeisterschaft“, die Bayern 1 anlässlich der Sommerreise unter den beteiligten Orten ausgerufen hat, muss der Kneippstädter Bürgermeister auf der Mitmachbühne eine Liste an Aufgaben und Spielen bewältigen, bei der er die Unterstützung des Bad Wörishofener Publikums braucht.

„Stadtmeisterschaft“ mit Aktion „Zeitungshut“ und drei Spielrunden für den Bürgermeister – Als Gewinn winkt eine Ferien-Fußballschule des BFV

Gleich die erste Runde liegt in den Händen des Bad Wörishofener Publikums. Die Mindelheimer Zeitung wird in den Wochen vor der Veranstaltung die Aktion „Sommerreise-Zeitungshut“ starten. Dazu wird eine Bastelanleitung des Zeitungshutes in der Mindelheimer Zeitung abgedruckt. Je mehr Personen sich am 22. August um 19.55 Uhr mit diesem Zeitungshut vor der Mitmachbühne auf der Bayern 1-Sommerreise einfinden, desto mehr Punkte gibt es für die Stadt. Wer mit dem Zeitungshut an die Mitmachbühne kommt, hat außerdem die Chance, ein Bayern 1-Überraschungspaket inkl. 2 Karten für das bereits ausverkaufte Superkonzert mit Status Quo und Spider Murphy Gang am 27. Oktober 2010 in der Münchner Olympiahalle zu gewinnen

Nach dem „Zeitungshut“ folgen ab ca. 20.00 Uhr drei weitere Spielrunden für Bürgermeister Holetschek:

1. Stadtmusikanten: Bürgermeister Holetschek muss mit Unterstützung von maximal vier Personen auf selbst gebastelten Instrumenten einen von Bayern 1 vorgegebenen Titel spielen. Erkennt das Publikum den Titel, bekommt der Bürgermeister eine entsprechende Anzahl an Punkten. Die Bad Wörishofener „Stadtmusikanten-Band“ besteht neben Bürgermeister Holetschek aus Joe Frühauf, Wick Städele und Christoph Seitz.

&edsp;2. WM-Quiz: diese Spielrunde beschäftigt sich musikalisch mit dem Thema Fußball-Weltmeisterschaften. Gemeinsam mit einem Jugendtrainer des FC Bad Wörishofen muss Holetschek WM-spezifische Fragen auf Schnelligkeit beantworten. Zur Seite stehen wird dem Bürgermeister dabei Thomas Lussi, Fußball-Trainer und Jugendleiter des FCW.

3. Fußballpuzzle: Ebenso mit der Unterstützung von Thomas Lussi muss der Bürgermeister so schnell wie möglich ein 15-teiliges Puzzle auf der Bühne zusammenbauen.

Am Ende aller Spielrunden werden die Punkte addiert und verglichen. Die Stadt der insgesamt vier Bayern1-Sommerreise-Städte 2010, die am meisten Punkte sammelt, gewinnt die „Stadtmeisterschaft“ und damit eine 5-tägige Ferien-Fußballschule des Bayerischen Fußballverbands (BFV). 50 Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren werden dabei auf dem Sportgelände der Siegerstadt von qualifizierten Trainern des BFV geschult.

„Bares“ für einen guten Zweck vom Sommerreise-Partner Lotto Bayern

Vor der „Stadtmeisterschaft“ wartet noch eine weitere Aufgabe auf den Bad Wörishofener Bürgermeister. Der Sommerreise-Partner Lotto Bayern stellt „Bares“ für einen guten Zweck zur Verfügung. Holetschek muss das Publikum dazu bewegen, einen von Bayern 1 vorgegeben Titel so laut wie möglich zu singen. Je lauter, desto höher könnte der Gewinn ausfallen. Treffpunkt ist um 18.00 Uhr an der Mitmachbühne.

„Ich hoffe auf die tatkräftige Unterstützung des Bad Wörishofener Publikums. Nur mit Ihrer Unterstützung können wir die Stadtmeisterschaft gewinnen und damit die tollen Preise nach Bad Wörishofen holen!“, so Bürgermeister Klaus Holetschek.

Also, Zeitungshut aufsetzen, um 18.00 Uhr zur Mitmachbühne kommen und dann kräftig mitsingen und mitraten! Vielen Dank für Ihre Unterstützung!